Biographie

Jugendlicher Charme und volkstümliche Musik –

so kennt man die “Brugger Buam”


Wer die zwei Brüder Markus und Thomas einmal live erlebt hat, wird verstehen,
warum volkstümliche Musik auch junge Leute begeistern kann.
Die “Brugger Buam” stehen für leidenschaftliche Liebe zur Musik und die Freude am gemeinsamen Feiern - und dies stets auf hohem musikalischen Niveau.

Zwei Brüder - Zwei Stimmen die`s bringen - Seit nunmehr 10 Jahren überzeugen die zwei sympathischen Bayern mit musikalischer Power ihr Publikum im gesamten deutschsprachigen Raum.

Der "1. neue Musikantenstadl mit Andy Borg" im September 2006, war einer der ersten Erfolge in Richtung Verwirklichung eines Kindheitstraumes. Denn nach diesem Auftritt waren die zwei sympathischen Musiker immer wieder zu Gast bei diversen TV-Sendungen und auch zahlreiche Rundfunkstationen spielen ihre Songs immer wieder gerne in ihren Sendungen.

Verwunderlich ist diese Liebe zur Musik keineswegs, denn beide Großväter waren musikalisch sehr aktiv. Einer spielte Trompete in der lokalen Blaskapelle und der andere war in der Begleitband mit dem legendären Roy Black auf Tour.
Bereits als Kinder besuchten sie mit den Eltern regelmäßig die Konzerte der
„Zillertaler Schürzenjäger“,
wodurch eine enge Freundschaft zum Gründungsmitglied
Willi Kröll entstand, welcher ihnen dann auch das Jodeln beibrachte.
Im Zeichen dieser besonderen Freundschaft haben sich die “Brugger Buam” zusammen mit ihrem Lehrmeister auf ihrer neuen CD "10 Jahre Brugger Buam" mit dem Schürzenjäger-Hit “Hab I di aufgweckt” verewigt.
All dies hat sie sehr geprägt und ihnen ein sehr breites Spektrum an Einflüssen mitgegeben, um Musik für Jung und Alt zu machen.

Bei ihren Live-Auftritten steht Perfektion an erster Stelle.

Deswegen setzen sie nun ihren Traum in die Tat um - die eigenen Hits bis hin zur Partymusik mit einer Live-Band zu interpretieren.
Der größte Anspruch der “Brugger Buam” an sich selbst ist, sich stets weiterzuentwickeln und so
entstand auch die neue CD. Das mit Liebe bis ins kleinste musikalische Detail produzierte Jubiläums- Album verbindet traditionelle und aktuelle poppige Elemente und zeigt eine neue modernere Seite der “Brugger Buam”, welche den Zeitgeist bestens trifft.